Deutschland hat die besten SEOs!

bisher 8 Kommentare - Eigenen Kommentar schreiben

  • 1. Tauscher  |  10.05.2007 um 21:10

    Diese Scheinheiligkeit geht mir schon so was auf die Nerven. Jeder sagt, Linktausch ist schlecht und veraltet, aber wie soll man bei starken Keys sonst ganz nach vorne kommen, noch dazu wenn es sich z.B. um die Website einer Firma handelt??
    Ach ja genau, man kann ja auch die Besucher dazu bewegen, dass diese gratis Links setzen. 🙂 HA HA, alles sinnloses Gelabber.

  • 2. Christian  |  10.05.2007 um 21:31

    Ach nur weil Google nen paar Kataloge abgewertet hat wirds sicher nicht so schnell zu Ende gehen.

    Linktausch, Linklisten und Kataloge werden sicher noch einige Zeit überleben weil sie eben eine schnelle Möglichkeit des Linkaufbaus bieten.

  • 3. Seoblogger » ErklÃ...  |  10.05.2007 um 22:12

    […] (Nicht übel nehmen, ist nicht böse gemeint). Fabian hat in seinem heutigen Blogpost ”Deutschland hat die besten SEOs!”  die Frage gestellt, warum man angesichts der […]

  • 4. Max  |  10.05.2007 um 22:44

    an den Tauscher: Kommt ja auch ein wenig auf den Linktausch ab. Ich sende manchmal auch Anfragen an die eine oder andere Seite, aber nur wenn die Seite relevant und der Link an einer schönen Stelle und nicht im Footer platziert werden kann.

  • 5. stereophone  |  13.05.2007 um 16:59

    ich glaub im ausland sind die deutschen nur für ihre blackhats bekannt und nicht für ‘saubere’ arbeit 🙂

  • 6. Frank  |  13.05.2007 um 18:41

    Ist ne schwer rhetorische Fragestellung, oder?

    Oder alternativ die Gegenfrage:

    Warum stehen denn zu schwer umkämpften Begriffen fast ausschließlich Projekte in den Google Top-10, die kaum bis gar keinen Linktausch betreiben – sprich die Projekte mit “fähigen SEO´s onboard” 😉

    Lintauschanfragen haben für mich irgendwie nullkommagarnix mit professionellem SEO zu tun …

    Wünsch Dir nen schicken Restsonntach 😉

    Frank

  • 7. Christian  |  22.05.2007 um 21:35

    Linktausch is halt nur die kostengünstige Methode um nen paar gezielte Backlinks zu bekommen. Für die Top10 kann man aber ja schon mal etwas springen lassen 😀

  • 8. Lydia  |  14.07.2009 um 13:34

    Ja, ja, die SEO’s… Die Antworten verwundern mich nicht besonders. Denn wer gibt schon gerne seine zwiespältigen Methoden zu? Ich jedenfalls glaube nicht, dass SEO Leute diese Gelegenheiten auslassen würden. So generiert man eben am einfachsten so viel traffic wie möglich. Einfache Rechnung. Ich stimme dir auf jeden Fall zu!

Dein Kommentar zum Beitrag:

Pflichtfeld

Pflichtfeld, anonym

Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf - per Formular oder unter +49 (0)931 278988 00

Für welche Themen interessieren Sie sich?

 
 
 
 
 
 
 
Box schließen