URL hinzufügen – warten bis in alle Ewigkeit?

bisher 12 Kommentare - Eigenen Kommentar schreiben

  • 1. theEmarketer  |  01.08.2006 um 16:29

    Mal ehrlich wer die URL hinzufügen Funktion von Google noch benutzt, desen Seiten werden bei Google vermutlich nie auch nur halbwegs gefunden.
    Auf der anderen Seite ist der Googlebot immer der Erste wenn ich einen Link auf eine neue Seite setze, der diese indexiert. Beim letzten Projekt waren es genau 2 Tage. MSN hats nach 2 Wochen immer noch nicht geschafft.
    Das der Google Algo auf Links steht wissen wir ja auch, also ist das keine so grosse Ãœberraschung.
    Auch wenn man dem Robot Steine in den Weg legt wird zumindest die Startseite indexiert, wenn ein Link darauf zeigt. Dann kommt es aber auf verschiedene Faktoren an ob die Seite auch drin bleibt !

  • 2. Fabian  |  01.08.2006 um 18:02

    Mal ehrlich wer die URL hinzufügen Funktion von Google noch benutzt, desen Seiten werden bei Google vermutlich nie auch nur halbwegs gefunden.

    Das mag ja sein – nicht desto trotz war es für mich wirklich interessant, dass die „URL hinzufügen“ – Funktion nur sehr zeitverzögert funktioniert. Zudem gibt es da draußen bestimmt noch einige Leute die diese Funktion nutzen und sich dadurch auch einen Erfolg versprechen.

    Auf der anderen Seite ist der Googlebot immer der Erste wenn ich einen Link auf eine neue Seite setze, der diese indexiert. Beim letzten Projekt waren es genau 2 Tage. MSN hats nach 2 Wochen immer noch nicht geschafft.

    Das kann ich bestätigen. Allerdings taucht die neu indizierte Seite meiner Erfahrung nach immer zuerst in den MSN SERPs auf

    Auch wenn man dem Robot Steine in den Weg legt wird zumindest die Startseite indexiert, wenn ein Link darauf zeigt. Dann kommt es aber auf verschiedene Faktoren an ob die Seite auch drin bleibt !

    Auch das stimmt. 🙂

  • 3. Typo3 Webdesign  |  10.08.2006 um 13:50

    Bei meiner letzten Seite habe ich auch mal getestet, wie schnell Gxxgle mich findet, wenn ich mich nicht direkt bei Gxxgle melde, sondern über Backlinks gehe. Nach zwei Tage war meine Seite schon ordentlich indexiert. Ob die manuelle Anmeldung nur eine Alibifunktion inne hat kann ich nicht bestätigen. Aber Gxxgle mag halt Backlinks. Schade auch, dass sich das Gros der Bemühungen auf Gxxgle konzentriert. Hoffentlich gibt es mal einen Konkurrenten, der eine durchschlagende neue Idee ins Feld wirft, wie Websites indexiert und besser gefunden werden können.

  • 4. Fabian  |  14.09.2006 um 18:08

    Lieber Harald Koch,

    ja, dein Kommentar wurde gelöscht! Warum? Ganz einfach: Mit einem Kommentartext “n/a” und einem Link zu einer Gewinnspielseite hinter deinem Namen, finde ich hast du nicht gerade viel zu dem Thema beigetragen. Wenn du Links sammeln willst, kann ich dir statt dessen Kataloge empfehlen. Versuch es da mal!

    Gruß
    Fabian

  • 5. Mosley  |  21.04.2007 um 17:45

    Ich warte für http://www.rollsrein.de schon seit einer ewigkeit bei dmoz

  • 6. Google Freak  |  27.04.2007 um 13:40

    also Google nimmt schon die seiten ins Index nur das Problem ist das es eine ehwiegkeit dauert bis Sie erscheinen, Nach meiner erfahrung ca. 6 Wochen bis 8 Wochen. Wenn mann viele Links hat geht es dann natürlich viel schneller. Naja hatte auch mal pech und es hat 12 Wochen gedauert.

  • 7. stefan  |  01.03.2008 um 15:42

    Dieses Problem hat sich aber im letzten Jahr drastisch gebessert. Meine Seiten waren innerhalb von 7- 14 Tagen über Google verfügbar.

  • 8. Mario Fischer  |  04.03.2008 um 19:22

    Update: Blogbeiträge werden mittlerweile sehr viel schneller in den Index übernommen. Natürlich nur, wenn man den Blog sauber konfiguriert hat und Google anpingt. Meine letzten Beiträge waren alle innerhalb von 10 Min. im normalen Index verfügbar. Der letzte sogar nach 3 Minuten. Es tut sich also schon was…
    Gruß,
    Mario Fischer

  • 9. EVO  |  08.05.2008 um 23:16

    es ist ja viel besser geworden!

  • 10. Tom  |  14.06.2008 um 17:28

    Ich habe rausgefunden, dass der Google-Bot webseiten auch spidert wenn diese NICHT angemeldet sind und KEINE Backlinks haben.

    Wie das gehen soll? Ganz einfach – Viele Leute nutzen die Google Toolbar. Die Ãœberträgt ja bekanntlich Daten im Hintergrund an die Google Server. Sprich, der erste der mit einer solchen Toolbar unterwegs ist gibt Google die Infos. Kein Backlink nötig….

  • 11. leoo  |  09.09.2008 um 11:38

    @TOM

    auch ohne google Toolbar, Backlinks etc. werden die Seiten gespidert, auch wenn sie nicht im Index auftauchen, google muss doch sehen, ob die Seiten WERT sind gelistst zu werden

  • 12. Google findet mich nicht!...  |  16.05.2009 um 20:03

    […] Ein Weg zur Webseite ist schon ein einziger Link auf einer anderen Seite oder eine SitemapXML die man in den WebmasterTools anmeldet. Die Wirkung einer Anmeldung bei "addurl" ist ziemlich umstritten, es heißt auch diese Funktion ist nur als Alibi da und ohne Wirkung. Kann man gerne nachlesen: Google Eintrag – Homepage bei Google eintragen – Add URL hinzufügen bei Google alias Goggle Gogle Googl Googel Gogel Goole Goggl Googlr Suchmaschineneintrag URL hinzufügen – warten bis in alle Ewigkeit? […]

Dein Kommentar zum Beitrag:

Pflichtfeld

Pflichtfeld, anonym

Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf - per Formular oder unter +49 (0)931 278988 00

Für welche Themen interessieren Sie sich?

 
 
 
 
 
 
 
Box schließen